Auch im aktuellen Schuljahr wollen wir Sie an dieser Stelle wieder zu aktuellen Entwicklungen und Regelungen betreffend des Schulbetriebs in Corona-Zeiten informieren. Da in unserem Fall erschwerte Bedingungen durch den Baubetrieb auf dem Schulgelände herrschen, möchten wir Sie bitten, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Wir geben den aktuellen Stand der Seite an, damit Sie erkennen, ob es Neuerungen gab. Stand aktuell 14.09.2020

Wir sind ganz vorne mit dabei! Beim landesweiten NANU-Wettbewerb können jedes Jahr alle Realschulen Baden-Württembergs teilnehmen und dabei naturwissenschaftlichen Fragestellungen nachgehen. Trotz erschwerten Bedingungen durch die Corona-Krise erreichten die SchülerInnen unserer Naturwissenschafts-AG mit ihrem Projekt "Rettet den Max-Eyth-See" eine sensationelle Platzierung unter den besten zehn Teilnehmern.

Als vor einigen Jahren die Planungen für die schrittweise Verlegung der Park-Realschule von Zuffenhausen nach Stammheim begannen, war der Umzug für alle Beteiligten noch in weiter Ferne. Und selbst als 2016 die ersten Klassen in Stammheim unterrichtet wurden, konnte sich noch niemand wirklich vorstellen, dass es am Standort Zuffenhausen eines Tages keine Park-Realschule mehr geben würde. In den letzten Schultagen des Schuljahres 19/20 ging der Umzug dann endgültig über die Bühne.

In diesem Jahr war eigentlich der traditionelle Vorlesewettbewerb der Unterstufe fest eingeplant, bei dem die 5. und 6. Klassen jeweils die besten VorleserInnen aus ihren Reihen ins Finale schicken, wo dann vor großem Publikum der Schulsieger gekürt wird. In Zeiten von Corona war dies leider nicht möglich. Die Klasse 6a wollte es sich jedoch nicht nehmen lassen, zumindest die besten Vorleser der eigenen Klasse zu finden. Mit Abstand und in zwei Gruppen. Wie man das in Corona-Zeiten halt so macht!

Die letzten RealschülerInnen verlassen den Standort Zuffenhausen am Tag ihrer Zeugnisverleihung. Die einzige Klassenstufe am auslaufenden Schulstandort Marconistr., Schulschließungen wegen Corona und Prüfungsvorbereitung in halben Klassen, nichts konnte unsere diesjährigen 10er davon abhalten, ihren Abschluss zu machen. Und nebenbei schafften sie es auch noch eine stimmungsvolle Zeugnisvergabefeier zu organisieren, die alle geltenden Hygienevorgaben erfüllt.