Auch im aktuellen Schuljahr wollen wir Sie an dieser Stelle wieder zu aktuellen Entwicklungen und Regelungen betreffend des Schulbetriebs in Corona-Zeiten informieren. Wir möchten Sie bitten, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Wir geben den aktuellen Stand der Seite an, damit Sie erkennen, ob es Neuerungen gab.
WICHTIG: Änderung Coronaverordnung zum 25.04.22 Stand aktuell 24.04.2022 (13:54 Uhr)

Bereits in den vergangenen Wochen standen für unsere diesjährigen Abschlussklassen diverse Abschlussprüfungen an. Damit unsere Schüler*innen auf die Zeit nach ihrem Abschluss beruflich gut vorbereitet sind, ist uns eine umfangreiche Berufsorientierung sehr wichtig. In diesem Zuge gab es in den vergangenen Wochen für mehrere Klassenstufen unterschiedliche Angebote.

Im Zusammenhang mit unserer Auszeichnung „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" werden regelmäßig in unterschiedlichen Klassen entsprechende Themenstunden durchgeführt, mit denen unsere Schule ein klares Zeichen setzt, sich gegen Rassismus und für eine offene Gesellschaft zu positionieren. Im Rahmen der Stuttgarter Aktionswochen gegen Rassismus hat die Park-Realschule mit den 7. und 8. Klassen an verschiedenen Workshops teilgenommen.

Langsam ist es an der Zeit, dass auf dieser Seite nicht nur über die aktuellen Corona-News informiert, sondern auch über besondere Aktionen unseres Schulalltags berichtet wird. Schon zum zweiten Mal hatte die Klasse 6a nun schon die Möglichkeit, die Stuttgarter Philharmoniker zu besuchen. Ging es beim ersten Besuch noch um das Kennenlernen einzelner Instrumente, durften die SchülerInnen heute einer Probe des Ensembles lauschen.

Zum 24.10.21 ist das Sekretariat der Park-Realschule umgezogen! Es befindet sich in Zukunft in Raum 116 (ehem. Raum der Schulsozialarbeit.) Die Telefonnumer bleibt gleich. Sie erreichen unser Sekretariat zu den üblichen Öffnungszeiten zwischen 8.30 und 13.00 Uhr. Die auf unbestimmte Zeit verlängerte Umbausituation des Schulstandorts Stammheim führte in den vergangenen Monaten dazu, dass im Bereich der Verwaltung einige Umstrukturierungen erfolgten.

In den Sommerferien hatten Schülerinnen und Schüler aller Klassen an der Park-Realschule die Möglichkeit in den Lernbrücken Lerninhalte nachzuholen, die in den Phasen des Homeschoolings nicht erarbeitet oder ausreichend gefestigt werden konnten. Der Schuljahresbeginn wird nun in allen Klassen nicht nur dazu genutzt, um in den weitestgehend regulären Präsenzunterricht zu starten, auch die Stärkung der Klassengemeinschaft rückt in den Fokus. Aus diesem Grund stehen derzeit viele Aktionen auf dem Plan, die es den SchülerInnen ermöglichen sollen, außerunterrichtliche Erfahrungen zu machen und Zeit mit den KlassenkameradInnen zu verbringen.

Endlich kein Online-Unterricht mehr und endlich wieder alle KlassenkameradInnen im gewohnten Klassenzimmer wiedersehen. 24 Wochen dauerte für manche unserer SchülerInnen die coronabedingte Zwangspause, in der Unterricht nur digital stattfand. Außer für unsere Abschlussklassen, die 5./6,-Klässlern vor den Osterferien und ein paar Zusammenkünften für Klassenarbeiten war aufgrund der Inzidenzen in Stuttgart vorher kein Präsenzunterricht möglich. Umso schöner, dass die Wochen nach den Pfingstferien neben Unterricht auch Raum für Gemeinschaftsaktionen boten.