• eingang.jpg
  • hofneu.jpg
  • instant acts.jpg
  • interim.jpg
  • jufa.jpg
  • kanu.jpg
  • lern.jpg
  • luftbild.jpg
  • modulschnee.jpg
  • segeln.jpg
  • wander.png

Am 13.Juli 2023 waren wir mit einer Gruppe von ca. 40 Französisch-Schülerinnen und Schülern der Klassen 7-10 und den Französischlehrerinnen Frau Schlindwein, Frau Pfeifle und Frau Speck in Strasbourg. Gemeinsam haben wir die „Cathédrale Notre-Dame“ bestaunt und sind 330 Stufen den Turm hoch auf die Aussichtplattform gestiegen. Von dort oben hat man einen wunderschönen Ausblick über die Stadt.

Danach konnten wir in kleinen Gruppen durch die Straßen der Altstadt bummeln und einige kauften als Mitbringsel für Zuhause feine französische Pâtisserie: leckere Macarons und Törtchen. Nebenbei gab es noch etwas Landeskunde zu entdecken, nämlich „la cigogne“, den Storch, den es als Symboltier des Elsass überall in den Souvenierläden zu kaufen gibt. Aber die Legende vom Klapperstorch, der die Babys bringt, gibt es -wie bei uns- so in Frankreich nicht. In Frankreich wachsen die Babys aus Kohlköpfen, deshalb nennt man seinen geliebten Schatz auch „mon petit chou“ (mein kleiner Kohlkopf).

Die Rückfahrt verzögerte sich durch Staus und Umleitungen, aber mit Amar als DJ vorne war für gute Stimmung gesorgt und jeder Lieblingssong wurde gespielt. Ja, natürlich auch französische Musik...

Sp

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.